republik.hamburg

11. Januar 2009

Kocht der Koch weiter???

Filed under: Allgemeines — websalat @ 17:16
Tags: , , , , , , , , ,

Vor noch nicht mal einem Jahr wurde in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Am kommenden Sonntag stehen die nächsten Wahlen im Haus. Wie es dazu kam? Nun, die Geschichte vom Aufstieg der Andrea Ypsilanti und der Tiefe Fall im Herbst waren wochenlang im Bereich der Topschlagzeilen zu finden. Auch der Rest dürfte allgemein bekannt sein.

Doch hinter den ganzen Berichten stehen auch Menschen und ihre Schicksale. Für viele werden daher die vorgezogenen Neuwahlen auch ein vorläufiges Ende ihrer politischen Pläne sein. So eiert die „Die Linke.“ derzeit an der 5 Prozentmarke, andere fürchten um den Wiedereinzug und die Traumblase der ehemaligen SPD-Spitzenkandidatin ist auch geplatzt. Ihre Partei kann noch hoffen am historischen Tief vom 1946 vorbei zu kommen.

Die Entwicklung der selbsternannten Internetpartei SPD haben die Genossinnen und Genossen aber sich in erster Linie selbst zuzuschreiben. Der lachende Dritte diese Selbstzerfleischung ohne sichtbares Ende ist Roland „Kotz“ Koch (Zitat Angela Merkel). Daran wird auch der SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel nicht viel ändern können. Die „Die Linke.“ scheint vom gleichen Virus wie die SPD befallen zu sein. Bei einem möglichen Ergebnis von 4,x müßte dabei die Schuldsuche zuerst in den eigenen Reihen erfolgen.

Die einzigen Gewinner (und daram dürfte sich wahrscheinlich nicht mehr sooo viel ändern)  dürften – neben dem Einheitsblock CDU-FDP – dabei die Grünen sein. Von ihrem Spitzenkadidaten Tarek Al-Wazir ist meiner Meinung auch in den kommenden Jahren einiges zu erwarten. Doch bis dahin haben werden wir weiterhin Roland Koch ertragen müßen. Sofern es nicht wieder zu vorgezogenen Neuwahlen kommt…

Bloggen auf WordPress.com.